Schlesische Kartoffelsuppe

Hmmm!!!
Anlässlich einer Hochzeit von guten Freunden, hatten deren Eltern die schöne Idee, von allen Gästen ein Rezept zum Kochen oder Backen auf Papier bringen zu lassen und die ganze Sammlung zu einem einmaligen Kochbuch zu binden. Dies wurde zur Hochzeit an das Paar überreicht.
Ich hatte mich für meine Lieblingssuppe entschieden und zur Gestaltung der Seite gehörte natürlich auch dieser Ecki-Cartoon.

Ich will euch meine Variante der Zubereitung einer Kartoffelsuppe nicht vorenthalten:

Zutaten:
 

  • Kartoffeln, Menge für halben Topf
  • 4 Mohrrüben
  • 1 Knolle Sellerie
  • 1 Stange Porree
  • Speck
  • Brühwürfel
  • Wiener oder Bockwurst
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
 

  • Kartoffeln, Mohrrüben und Sellerie schälen, grob stückeln und in Topf mit leicht gesalzenem Wasser füllen, Brühwürfel gleich mit rein
  • wenn Gemüse gargekocht, dann 2/3 der Brühe abschütten und aufheben
  • Speck je nach Geschmack in kleine Stücke schneiden, in heißer Pfanne auslassen und alles in den Suppentopf schütten
  • jetzt pürieren und nach Bedarf mit aufgehobener Gemüsebrühe verdünnen
  • Wiener oder Bockwurst rädeln, anbraten und der Kartoffelsuppe hinzufügen
  • Petersilie häckseln und ab in die Suppe
  • Kartoffelsuppe nochmals erwärmen und mit Salz, etwas Pfeffer und einer Brise Zucker abschmecken

Guten Hunger wünscht Ecki!

 

Advertisements

5 Antworten to “Schlesische Kartoffelsuppe”

  1. Ecki macht nun auch Rezepte 😉

  2. Das ist aber ein ganz einfaches und von meiner Oma 🙂

  3. Bin noch nicht dazu gekommen diese Suppe zu kochen.
    Die Suppe auslöffeln wird mir ein Vergnügen sein.

    Ecki ist meine Mail angekommen? Lange nichts von dir gehört.

  4. Hallo Jan!

    Das Rezept geht auch mit Kürbis.
    Mail ist nicht angekommen … hmm

  5. Habe dir die Mail noch einmal weitergeleitet, ging an die web-Mail.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: